Übersicht aller Newsartikel der 2. Herren

Team Startseite | Foto-Album | neue Teamauswahl

Seiten:  1 2

... Nachricht vom 30.12.2012 (Kategorie: Allgemeines)
- Vorbereitungsplan der II. Mannschaft

... Nachricht vom 30.12.2012 (Kategorie: Allgemeines)
- Die F- Jugend braucht Verstärkung und jeden Fan!!!

... Nachricht vom 27.12.2012 (Kategorie: Allgemeines)
- Hallenendrunde Bezirksliga 2013 erreicht

... Nachricht vom 28.08.2012 (Kategorie: Allgemeines)
- Sonntag 26.08.12 gegen SC Borsigwalde 6:0 gewonnen, Borsigwalde ist angetreten!!!

Nachricht 2674 vom 21.08.2012 (Kategorie: Allgemeines)

Spielberichte von den Spielen gegen Mahlsdorf und Wilhelmsruh

Am Sonntag den 12. 08.2012 war es dann auch für uns so weit. Der Start in die Saison 2012/2013 begann mit dem Punktspiel gleich gegen Eintracht Mahlsdorf.
Nachdem unsere Vorbereitungsphase sehr gut verlief und wir mit fast 16 , von 23 Spielern , im Schnitt doch eine Menge Spieler zur Verfügung hatten, wollten wir natürlich dementsprechend einen guten Start hinlegen.
Mit Eintracht Mahlsdorf II hatten wir einen Absteiger aus der Landesliga zum Start der immer bis ins Halbfinale des Pokales gelang und eigentlich sehr unglücklich abstieg.
Austellung: Christopher Ottho
Maurice Plonis( 75 min. Timo Naumann), Marcel Gläsel, David Adakli, Nick Liedtke
Daniel Grauer( 85 min. Tim Wenke), Steven Barsuhn, Dennis Voss, Pascal Hagen
Milosch Lukic( 68 min. Sebastian Gollasch)
Patrick Wenke
Das Spiel begann von uns sehr ordentlich , natürlich merkte man die Nervosität einzelnen Spielern an, doch wir versuchten den Ball in unseren Reihen zu halten. Wir spielten teilweise zu langsam hintenherum und konnten Eintracht nicht so recht erschrecken.
Mahlsdorf wollte aber auch nicht so richtig, bis zur 9 min. als David Adakli eine super Idee hatte und den Ball 20 m quer vor dem Tor dem Mahlsdorfer Spieler Behlke in die Füße spielte. Dieser ließ sich nicht zweimal Bitten und nach kurzem Lauf mit dem Ball versenkte er diesen zum 0:1 in unser Rudower Netz.
Spielverlauf auf dem Kopf gestellt.
Es folgte eine Trotzreaktion und schon in der 11 min. schaffte Steven Barsuhn den Ausgleich , nachdem er zweimal nachstocherte aber letztendlich den Ball doch im gegnerischem Tor zum vielumjubelten Tor unterbrachte.
Spiel auf ein Tor, wir vergaben Reihenweise an 100 %igen Torchancen, alleine Patrick Wenke konnte an diesem Tage der Matchwinner werden können, aber entweder zu halbherzig oder zu arrogant wollte er den Ball im Tor unterbringen, doch der Torwart war auf der Hut und hielt diese Bälle fest.
In der 38 min. war es doch soweit. 2:1 Führungstreffer durch Patrick Wenke der nun energischer zum Ball ging und diesen dann auch im Tor zum 2:1 einschoss.
Weiter ging es nach vorne und Mahlsdorf zog sich immer mehr zurück und wieder ließen wir den Ausbau der Führung durch das Auslassen von Möglichkeiten liegen.
Halbzeit
Ich appellierte meine Mannschaft so weiter zu spielen vielleicht noch mehr Druck aus zuüben, aber letztendlich auch die Chancen aus zunutzen denn irgendwann kann es sich rächen.
Meine Mannschaft kam wie umgewandelt aus der Kabine, die einfachsten dinge gelangen nicht. Pässe die vorher zum Mitspieler ankamen landeten beim Gegner. Bis zur 62 min. dauerte es bis wieder ein Tor fiel. Nach starker Einzelleistung über Aussen versenkte Marcel Gläsel die Flanke per Kopfball Mustergültig ins Tor, nur in unser Tor.
Eigentor, es spiegelte die ersten 30 Minuten wieder, denn wir bettelten darum.
Wir wurden für unsere Unkonzentriertheit, Leichtfertigkeit und Arroganz bestraft.
Durch diesen Treffer wurden wir wieder wach und spielten nach Vorne. Als dann Nick Liedtke den Ball auf der linken Seite im vollen Kauf mitnehmen wollte und ihm dieser versprang, dachte ich schon Chance vergeben. Nichts war, Nick hat sein rechtes Bein wieder entdeckt und drosch den Ball mit voller Kraft / Willen und Urgewalt in den hinteren Dreiangel zur 3:2 Führung und dem Entstand.
Traumtor von Nick.
Der Sieg im großen und Ganzem war verdient und nun geht es zum schweren Auswärtsspiel nach Wilhelmsruh.

Sonntag den 19.08.2012 Wilhelmsruh Spitzenspiel(?) an der Nordendarena
Fehlanzeige!!!
Aufstellung:
Christopher Ottho
Marcel Gläsel, Elias Taoun, David Adakli, Maurice Plonis
Daniel Grauer( 85 min. Nico Breitschaft), Steven Barsuhn, Dennsi Voss, Pascal Hagen
Milosch Lukic( 45 min. Timo Naumann)
Patrick Wenke(45 min. Marco Sagner)
Wilhelmsruh am Vorsonntag noch einen Punkt bei Altglienicke nach 0:3 Rückstand geholt und zudem Aufstiegsfavorit in unserer Bezirksliga Staffel 2 für den Aufstieg in die Landesliga zeigte wohl nicht das was ich eigentlich gedacht hatte.
Von Beginn an schlug Wilhelmsruh die Bälle rechts und Links quer über das Mittelfeld hinweg ohne wirklich das Spiel ordentlich von hinten heraus aufbauen zu wollen.
Ehe wir dies erkannten und uns besser stellten dauerte es genau 20 Minuten. Immer wieder wurden die Bälle über unsere linke Seite über Maurice hinweg geschlagen und nur durch Davids gutes Stellungsspiel konnte Unheil vermieden werden.
Und Wir : In der Anfangsphase versuchten wir noch den Ball durch unsere Reihen mit einfachen Bällen laufen zu lassen aber als wir merkte das Dinge die ich als Trainer eintreffen und Wilhelmsruh versuchte unser Spiel durch das starke Zweikampfverhalten zu unterbinden, schlugen wir dann auch die Bälle diagonal nur durch die Luft und so lief das Spiel auch an einigen meiner Spieler vorbei.
Zwischendurch wurde doch immer wieder versucht Fußball zuspielen, aber am gegnerischen Sechszehner waren wir mit unserem Latein zu Ende.
In der 45 min. dann wieder eine kuriose Szene, so typisch Rudow II.
Der Schiedsrichter zeigt an noch eine Minute Nachspielzeit, Einwurf für uns am eigen 16m Raum, der irgendwo im Gebüsch, der gegnerische Trainer ruft holt den Ball schnell noch eine Minute. Wir bekommen den Ball zu geworfen und führen den Einwurf schnell aus.
Ballverlust durch Milosch in der gegnerischen Hälfte , Steven zu weit aufgerückt, Vossi nicht nah genug am Mann sonst hätte er ein taktisches Foul machen können, Marcel an der Außenlinie nicht schnell genug eingerückt und die Innenverteidigung Situation nicht schnell genug erkannt. So eine Chance läßt sich Wenzel mit einem gezielten Flachschuß in die Linke Ecke des Tores nicht entgehen.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Spiel nur wir hatten noch mehr Spielanteile, machten aber zu wenig daraus, da wir im Sturm nicht Durchschlagskräftig genug waren. Natürlich hatte Wilhelmsruh noch die eine oder andere Konterchance aber es blieb beim 1:0 für Wilhelmsruh in einem typischen 0:0 Spiel.
Wenn mir einer vor dem Spiel gesagt hätte, hier verlierst man 1:0 , dann hätte ich wahrscheinlich gesagt nun gut da kannst man 1:0 verlieren!
Nach dem Spiel muss ich sagen hier haben wir Punkte liegen gelassen und hoffentlich rächt sich so was im Laufe der Saison nicht.
Auf jeden Fall müssen meine Spieler lernen das Tore für uns das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden und auch Sicherheit geben ,und das funktioniert nur, wenn man mit der nötigen Willenskraft, Laufbereitschaft und Zweikampfstärke in das Spiel geht, auch wenn es an diesem Tage sehr heiß war.
Ich bin trotzdem Stolz auf das was bis jetzt gezeigt wurde und wir sind auf einem guten Weg, wenn jetzt noch einige meiner Spieler ihr Potenzial/ Leistungsvermögen richtig einschätzen !!!!!
Na dann, aber das ist Zukunft!!
Nächstes Wochenende geht es dann zu Hause gegen Borsigwalde und die sollte wir nicht unterschätzen!
Norbert Sengstock

... Nachricht vom 13.04.2011 (Kategorie: Allgemeines)
- Sieg im Spitzenspiel und das völlig verdient !!

... Nachricht vom 13.04.2011 (Kategorie: Allgemeines)
- Alles zum Spiel Brandenburg 03 - TSV Rudow

... Nachricht vom 06.04.2011 (Kategorie: Allgemeines)
- Am Sonntag brauchen wir alle Fans zur Unterstützung im Spitzenspiel gegen Brandenburg 03

... Nachricht vom 06.04.2011 (Kategorie: Allgemeines)
- 5:1 Sieg gegen Friedrichshagen vor dem Topspiel am Sonntag gegen Brandenburg 03

... Nachricht vom 28.03.2011 (Kategorie: Allgemeines)
- VFB Hermsdorf gegen den TSV Rudow

Kaderübersicht | Team Startseite | Foto-Album | neue Teamauswahl

 

zur Teamadministration

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei:




Fußball-Ferien-Camp


Die nächsten Termine für unsere Fußball-Ferien-Camps sind:

Herbst 2017 vom 23.10.-27.10.2017
60 Anmeldungen




online-Anmeldungen ab sofort hier möglich!


mit freundlicher Unterstützung von:

Bau- und Dienstleistungen Kiecker GbR.

Spenden für den Jugendfußball


Einfach und bequem mit PayPal!

 
Button anklicken - Summe eintragen - fertig!
(weitere Infos auf unserer Seite SPONSORING)

Fußballabteilung auf Facebook



    gefällt mir



Team News












Abteilungsvorstand News



Jugendvorstand News


Webmaster News







Portrait



Es grüßt Euch
Moritz H.
Mannschaft: D III (2013/2014)
Position: Mittelfeld




Interaktiv

Link zum Forum des TSV


Copyright © by TSV Rudow 1888 e.V. alle Rechte vorbehalten.